Kommentare: 7
  • #7

    beategroeschel@hotmail.com (Dienstag, 14 Januar 2020 07:52)

    Liebe Nadia Maria,
    ich war am Sonntag in der Gnadenkirche und habe das schöne Konzert mit Freude erlebt. Wenn es nochmal ein ähnliches Projekt geben sollte, wäre ich sehr am Mitsingen interessiert. Ich wäre dankbar für Informationen. Herzliche Grüße von Beate Gröschel

  • #6

    Ernst Leffelaar (Montag, 13 Januar 2020 23:54)

    Guten Tag, Frau Nadia María,
    gestern, den 12. Januar 2020 war ich mit meiner Frau in der Gnadenkirche in Bergisch Gladbach und hörte die Aufführung der Misa Criolla mit sehr viel Interesse zu. Ich verbinde mit der “Misa Criolla” eine Reihe von Erinnerungen an meiner Kindheit, ganz kurz gefaßt:
    Zwischen 1954 und 1970 wohnte ich in Guatemala bei meinen Eltern, mein Vater war der Niederlassungsleiter der Philips de Guatemala, S.A.
    In 1964 nahm er Teil an einer Niederlassungsleiter-Tagung der Philips-Vertreter in Sao Paulo, Brasilien. Von dieser Reise brachte er die Vinyl-Schallplatte “Misa Criolla” von Ariel Ramirez mit, die ihm sein Kollege Maximo Wijngaard überreichte. Vater erzählte uns ausführlich wie Wijgaard seine Mühe hatte sich für die Aufnahme einer “gesungenen Messe” zu entscheiden. Wie wir wissen hat er sich entschieden die Bitte von Ariel zu entsprechen. Es wurde eines der größten Schallplatten-Erfolge der Philips in Lateinamerika.
    Die besagte Schallplatte lag ursprünglich eine interessante Erklärung über den Werdegang der “Misa” bei. Nach einiges an Recherchen habe ich den Originaltext gefunden und auf meinem Computer als PDF-File gespeichert (natürlich in Spanisch).
    Sollten Sie Interesse an den Text haben, dann lassen Sie es mir bitte wissen, ich schicke es Ihnen gerne zu.
    Übrigens, die ORIGINALAUFNAHME ist gelegentlich noch über Amazon.com (USA) zu bekommen (UPC 731452615527). Sie ist “remasterizado" en los Estados Unidos. Ich bin der Sache nachgegangen: die CD wurde nicht von einer Vinyl-Platte aufgenommen sondern viel mehr von den ORIGINAL BÄNDERN die offensichtlich noch immer in sehr guter Fassung sind (ich habe mal ein Praktikum in einem Fernsehsender absolviert, ich weiß wie das so geht). Aber ACHTUNG: es gibt sehr viele (weniger gute) Kopien davon in Umlauf.
    Also vielleicht höre ich nochmal von Ihnen.
    Con un cordial saludo,
    Ernesto

    Ernst Leffelaar
    Im Hilgersfeld 98
    51427 Bergisch Gladbach
    Tel.: 02204 63 8 22

  • #5

    Barbara Rosenkranz (Montag, 25 November 2019 10:58)

    Hallo Frau Fischer,

    da sich mein bisheriger Chor aufgelöst hat, suche ich musikalisch eine neue Bleibe. Vielleicht im Frauenchor Sand? Gibt es die Möglichkeit, im neuen Jahr ein oder zweimal dienstags "zu schnuppern"?
    Wann wäre es Ihnen recht, wenn überhaupt?

    Viele Grüße
    Barbara Rosenkranz
    rosenkranz-b@web.de

  • #4

    Peter Kahlenborn (Donnerstag, 24 Oktober 2019 13:38)

    Link zu Rabatt Dianne Reeves »Defining Your Voice« course https://www.openstudiojazz.com/define-your-voice?coupon=DRBDAY50OFF&utm_source=drip_broadcast&utm_medium=email&utm_campaign=DYV+leads+-+Dianne%27s+BDAY+50%25+Sale+%28offer%29&utm_content=Happy+Birthday+Dianne%21+Celebrate+with+savings...

  • #3

    Yan d'Albert (Donnerstag, 22 März 2018 13:44)

    Hallo Nadia, sehr schön gestaltet Deine Website!
    Dein "RIVER" mit der Loop-Station klingt fantastisch ...
    Klasse Stimme, tolles Arrangement! - Es freut mich ganz
    besonders, dass ich Dich heute im SOL MUSIC CENTER
    kennenlernen durfte; danke für Deinen Besuch. Bin
    gespannt auf weitere musikalische Begegnungen mit Dir ...
    Ich werde mir Deine CD "TALK" ganz in Ruhe und Muße anhören.
    Viel Freude und Segen mit Deiner Musik!
    Liebe Grüße aus Hebborn
    von
    Yan d'Albert

  • #2

    Gabi Liers- Heumann (Samstag, 11 November 2017 15:36)

    Liebe Nadia,
    Auf dieser Webseite zu stöbern hat mir gerade sehr viel Freude bereitet! Die Informationen über deine vielseitige Arbeit sind sehr anschaulich. Herzliche Grüße, Gabi

  • #1

    Annette Schroeder (Mittwoch, 08 November 2017 17:58)

    Liebe Nadia, ich gratuliere Dir zur Website. Endich ist es geschafft - und so schön!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Start mit dieser neuen Plattform.

                                                                                                                                                                                                                     Impressum:       fotos by  Ann Weitz & Pablo Paredes